Spezialanwendungen

Am Arbeitsplatz

Immer mehr Menschen leiden durch das ungesunde Sitz- und Bewegungsverhalten im Büro unter spürbaren Schmerzen und chronischen gesundheitlichen Schäden. Training am und rund um den Arbeitsplatz gewinnt daher zunehmend an Bedeutung. Viele Krankenkassen und Unternehmen haben bereits die Initiative ergriffen, um Betroffenen mit Fitnessprogrammen und Angeboten zum Stressausgleich und der Stärkung des Team-Gefühls zu helfen. Doch gibt es bislang kaum Lösungen, die sich im Alltag durchsetzen. Das Hauptproblem der gesundheitlichen Defizite – die mangelnde Bewegung – kann durch moduu wirkungsvoll kompensiert werden.

Vorteile für Unternehmen

  • Niedriger Krankenstand / Einsparung Lohn- und Nebenkosten
  • Stärkt das Selbstvertrauen und die Moral
  • Sorgt für ein angenehmes Arbeitsumfeld
  • Verbessert das Unternehmensimage durch attraktive Sozialleistungen 
  • Höhere Team- und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter

Vorteile für Mitarbeiter

  • Stressabbau und verbessertes Wohlbefinden
  • Mehr Motivation und Lebensqualität
  • Gesundheit und Prävention – Stärkung der positiven
  • Beziehung zum Unternehmen
  • finanzielle Vorteile für Mitarbeiter und Lebenspartner
In der Schwerelosigkeit

Der Alltag im Weltraum ist für den Organismus eine starke Belastung. Bereits nach kurzer Zeit beginnt er mit dem Abbau von Muskeln und Knochen. Aus diesem Grund wurde ein spezielles Ernährungs- und Bewegungsprogramm für Astronauten, die längere Zeit in der Schwerelosigkeit leben, entwickelt. Bereits in den 1980er Jahren haben Forscher ein Trainingsgerät zur Muskelstimulation mit ins All genommen. Die Ergebnisse waren schon damals vielsprechend. Allerdings war das Gerät zu groß und zu unhandlich, um es dauerhaft einzusetzen. Mit moduu könnte die elektrische Muskel- und Nervenstimulation im Weltall zur gängigen Praxis werden. Denn moduu ist klein, handlich und erlaubt es Astronauten, den ganzen Tag ihre Muskulatur zu trainieren, um so den Muskelabbau zu reduzieren oder sogar komplett zu stoppen. Parallel dazu wird EMS-Training in mehreren Studien auch eine positive Wirkung auf Skelett und Knochenbau bestätigt.

Fit nach der Geburt

Schwangerschaft und Geburt bedeuten eine immense Belastung für den Körper. Speziell die Muskulatur des Beckenbodens wird stark beansprucht. Ihre gezielte Kräftigung sollte daher im Fokus einer aktiven Rückbildung stehen. moduu unterstützt den Rückbildungsprozess sehr wirksam, ohne jedoch Überlastungsrisiken einzugehen. Denn die Intensität der elektrischen Impulse wird individuell angepasst und die geschwächten Muskeln – anders als beim Krafttraining – ohne zusätzlichen Druck stimuliert. Rückbildungstraining mit moduu ist effektiv und sanft zugleich. Innerhalb kurzer Zeit sind bereits spürbare Erfolge zu erzielen. Neben der Stärkung des Beckenbodens wirkt sich moduu auch positiv auf Bindegewebe, Rumpfmuskulatur und physische Stabilität aus. Wann mit dem moduu „Fit nach der Geburt“ Training begonnen werden kann, ist sehr individuell und sollte unbedingt mit dem Arzt vorher abgesprochen werden.

Suchtbehandlung:

Um Suchterkrankungen nachhaltig zu überwinden, bedarf es neben dem rein körperlichen Entzug, auch einer großen mentalen Motivation und Stärke. moduu führt über eine Stimulation hinter den Ohren und an den Waden zur Ausschüttung von Dopamin und Endorphinen. Entzugserscheinungen können dadurch merklich gelindert werden und der Einstieg in eine weiterführende Therapie ist früher möglich. Für die Unterstützung von Suchttherapien arbeiten wir eng mit unserem Partner Nescure zusammen: www.nescure.de

Therapie bei Tieren

Training mit moduu ist nicht nur für Menschen sinnvoll, um sich fitter, leistungsfähiger und gesünder zu fühlen. Eine sanfte Aktivierung der Muskulatur und des Nervensystems verbessert auch das körperliche Potenzial von Tieren. Vor allem Tiere, denen sportliche Leistungen abverlangt werden, wie Pferde, Kamele und Hunde profitieren von moduu.

moduu für Pferde im Detail:

  • Verbesserte Rumpfstabilität
  • Höhere Maximalkraft und Schnelligkeit
  • Visualisierung eines trainierenden Pferdes mit Vital-, Bewegungsdaten und Stimulation
  • Optimale Vorbereitung eines Pferdes vor und nach einem Training
  • Optimierung des Trainingsverlaufs
  • Optimierung der Vorbereitung auf einen Wettkampf durch die Analyse der Daten vom Morgen bis zum Rennen